016 – No Homo

Armin und ich haben uns heute erneut in einem kurzen Pausenintermezzo (no Homo) zusammengefunden, um ein wenig zu plaudern, Herausgekommen sind gute 30 Minuten in welchen wir uns hauptsächlich über Podlove und Podcasts im Allgemeinen unterhalten. Außerdem gibt´s ein Gewinnspiel (wenn man es denn so bezeichnen möchte). In Ermangelung verschiedener Themen entfallen die Shownotes. Bedauerlicherweise waren die akustischen Gegebenheiten nicht optimal und wir senden direkt aus der Höhle.

podkasten 016 – No Homo

DirectNoHomo

Aufgenommen wurde die Sendung am 20.03.2013

4 Kommentare zu “016 – No Homo”


  • … drück mal Strg+F in nem Audiopodcast 😀

  • Oh, ne neue Folge vom Podkasten

    Grüne Karte !

    Gibt es auch mal wieder ne Folge mit der alten Besetzung?

    Gut, der Armin macht das auch nicht schlecht, redet aber als hätte er schon hundert Folgen Doggypod-Podcasts aufgenommen, dabei war es nur die Teaserfolge. Dachte schon ich hätte was verpasst.

    Schade, dass Du nicht auf die re:publica kommst,…

    Grüße und weiter so

  • Natürlich wird es auch wieder Folgen mit der bereits bekannten Besetzung geben. Durch die lokale Nähe ergibt sich eine kurze Aufnahme mit Armin derzeit schneller.

    Armin hat mit seinem DoggyPod erst den Teaser veröffentlicht, warum da nicht mehr kommt, sollte er vielleicht selbst mal beantworten. Er ist jedoch sehr erfahren was Audio und auch Podcasts betrifft und ich denke, dass er mit seiner Auffassung der Dinge richtig liegt, weshalb er mir auch ein gern gesehener Gast ist.

    Die Abwesenheit auf der diesjährigen re:publica empfinde ich auch als extrem schade, denn im Bereich Podcasting wird wohl es schon allein mit der Podlove Vorveranstaltung und dem was Tim für die rp selbst plant durchaus interessant.

  • Hallo Ralf,

    vielen Dank erst einmal für Dein Kompliment. 🙂

    Zum „…,aber“ kann ich nur sagen, dass ich keinesfalls rüberkommen möchte, als hätte ich schon gaaaanz viele Doggypod-Folgen gemacht. Kann mich jetzt auch gar nicht erinnern, dass ich das so im Kontext gesagt habe. 😉

    Ich erarbeite gerade noch das Konzept für Doggypod fertig, da der Podcast deutlich strukturierter sich darstellen soll als ein „einfacher“ Laberpodcast. Zumal ich den auch für’s erste alleine moderiere. Da hängt leider ne Menge Vorbereitung dran. Zumindest bilde ich mir das so ein. ;-))

    Ich freu mich schon auf weitere Folgen mit dem Jörg und aber auch auf neue Folgen mit der eigentlichen Crew. 🙂 So diene ich erstmal (gerne) als Podkasten-Schlampe und mime den Lückenfüller. 🙂

Dein Kommentar